Das Team

Das Konfi-Team

Eine der Besonderheiten in der Konfirmationsvorbereitung in St. Markus ist die Beteiligung von Konfi-Teamerinnen und Konfi-Teamern. Das sind bereits konfirmierte Jugendliche, die noch nicht genug von Kirche haben und sich darauf einlassen, den jeweils übernächsten Jahrgang (und den danach und danach)  auf den Freizeiten und teilweise sogar in den wöchentlichen Stunden zu begleiten und anzuleiten. Nach einer einjährigen Ausbildung zur Konfiteamerin / zum Konfiteamer übernehmen sie die komplette Kleingruppenarbeit auf der einwöchigen Plön-Freizeit und auf dem Abschlusswochenende. Die Älteren wagen sich sogar an die Übernahme einer ganzen Halbgruppe.

Vorteile hat das für alle viele.

Die Konfis erleben, dass es für wenig Ältere offensichtlich eine Bedeutung hat, was wir hier tun und reden. Im Gegenzug sind die TeamerInnen gleichzeitig Lehrende und Lernende in allerbester biblischer Tradition. Die Hauptamtliche entgeht der Gefahr, allzuweit von der Lebenswelt der Konfis abzudriften und kann sich auf die inhaltliche Erarbeitung und methodische Vielfalt konzentrieren, die die Jugendlichen immer wieder abfordern. Nicht zuletzt ist es höchst stimmungsfördernd, mit den älteren Jugendlichen unterwegs zu sein und auch an den eigenen Schulen welche von den Großen zu kennen.

Unsere TeamerInnen kamen bisher immer aus verschiedenen Schulen und Schul- und Ausbildungsformen, so dass auch in dieser Hinsicht eine große Vielfalt uns gegenseitig bereichert.