Unser Bücherschrank

Auf dem Kirchplatz steht ein Bücherschrank – eingeweiht im Juli 2011. Tischlermeister Hans Lehner aus Groß Borstel fertigte den durchsichtigen Bücherschrank. Mit einer Größe von zwei Metern ist das Exemplar geeignet, mehr als 200 Bücher zu fassen.

Das Prinzip des öffentlichen Bücherschrankes ist einfach: Lesefreunde stellen ihre alten Bücher rein und versorgen sich mit neuen Titeln. Man darf aber auch Bücher mitnehmen, ohne welche einzustellen.

Wir als Kirchengemeinde stellen die Grundausstattung. Dazu gehören Kinder- und Jugendliteratur, historische Romane und englischsprachige Literatur. Direkt neben dem öffentlichen Bücherschrank laden Bänke auf dem Kirchenplatz zum Verweilen und Schmökern ein – vorausgesetzt, es regnet nicht.