Nacht der Kirchen am 16. September 2017

„Glück!“ heißt das Motto der „Nacht der Kirchen Hamburg“ in diesem Jahr. Mehr als 100 Gemeinden öffnen ihre Türen und laden gemeinsam ein zu einem bunten Fest. Auch Ihre Gemeinde St. Markus lädt dazu ein!

18:00 Uhr: Bibliolog: Neun Wege zum Glücklichsein
Die Bibel ist ziemlich eindeutig in ihrer Einschätzung, was Menschen glücklich macht. Aber Glück ist dort weniger ein Gefühl als eine Haltung. Wir vertiefen uns bibliologisch in die Glücklichpreisungen bei Matthäus. Diakonin Sabine Simon, Bibliologin

20:00 Uhr: Die Glückseligkeit aller – Musik und Dichtung
Ensemble der Hamburger Camerata,
Kammermusik von Vivaldi, Telemann, Bach, Casado, Sciarrini.
Texte von: Klopstock, Goethe und Eichendorff.
Mitwirkende: M. Thiessen, D. Chen, G. Pawassar, K. Schütz

22:00 Uhr: Psalmen und Musik
In den Psalmen drücken Menschen die große Vielfalt ihrer Erfahrungen und Gefühle gegenüber Gott aus. Sie bedanken sich, wenn es ihnen gut geht. Sie bekennen in ihnen aber auch ihren Schmerz. Die poetische Sprache der Psalmen und ihre Bilder berühren uns existenziell.

Im Wechsel zwischen Rezitationen einzelner Psalmen und dazu passenden Klängen und Liedern wollen wir meditieren und eine ‚andere‘, Glück verheißende Wirklichkeit schaffen.

Musik: Elisabeth Lehmann, Rezitationen: Dietrich Schilling

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Musik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.