So. 26.08.2018, 18.00 Uhr: Kammermusik mit den Württembergischen Streichersolisten

Das vorwiegend im süddeutschen Raum, der Schweiz und Österreich, sehr bekannte und geschätzte  Streichquintett hat sich 2001 zusammen gefunden, um vor allem ungewöhnliche und zu Unrecht vernachlässigte, aber hochinteressante Werke der kammermusikalischen Literatur aus mehreren Jahrhunderten zur Aufführung zu bringen.

Die Musiker sind alle Mitglieder aus den Philharmonischen Orchestern  in  Stuttgart, Ulm und Reutlingen. Der Kontrabassist Friedrich Deppe hat allerdings Hamburger Wurzeln und wurde in unserer Kirche konfirmiert. Nun befindet sich das Ensemble auf einer Konzertreise in Norddeutschland und wird bei uns Station machen mit Werken von Mozart, Tschaikowsky und Sibelius.

Eintritt frei – Spende erbeten

Dieser Beitrag wurde unter Musik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.